Blumen..traum b {color:#FFD39B;} i {color:#CDAA7D;} u {color:#FFD39B;}
Und wieder eine neue Woche...

Montag hatten die Kinder nur einen halben Tag Schule. Sie kommen dann schon um 12.30 aus der Schule wieder.

Am Nachmittag haben die Kinder dann CCD Unterricht. Na..wer weiß was das ist?!

Also das ist sowas wie Konfirmandenunterrciht, nur eben für kleinere Kinder. Das haben sie dann Montags etwas über eine Stunde.

Abends hatte ich dann wieder College. Wir reden dort im Moment über die Entstehung von Amerika. Ja ist nicht wirklich so spannend, aber es kann ja nur besser werden..

Dienstag hatten die Kids dann wieder normal Schule und ich musste wieder die Zeit tod schlagen. Nein, langweilig ist es nie..

Abends hatte ich dann mein erstes Clustermeeting. Dort treffen sich dann alle Au Pairs und unsere Counslerin, die sich in dem Jahr um uns kümmert und alles organisiert. Wir waren im Silver Diner. Das ist ein Restaurant im 80er Jahre Stil. Da hat sogar jeder Tisch eine Jukebox.

Jedenfalls wurden dort dann die neuen Au Pairs vorgestellt. Waren seit Juli ca. 25. Wir haben dann unsere große Ente bekommen. Wir sind nämlich ein Entencluster und jeden Monat gibt es ein Event, zudem man dann eine passende kleine Ente bekommt. Am Ende hat man dann 12 kleine Enten zusammen.. Am Anfang bekommt man dann auch eine große, mit der man reisen und Bilder machen soll..

Mittwoch war dann wieder ein normaler Morgen und Nachmittag. Hatte dann gegen 16.00 frei und hab dann schnell meine Hausaufgaben für´s College gemacht. Mussten an dem Tag ein Reflektionspapier abgeben. Darin sollen wir schreiben, wie uns der Kurs gefällt oder über ein Thema, worüber wir im Unterricht gesprochen haben. Ich muss da mindestens 300 Wörter schreiben, was nicht so leicht ist, wenn man über die Entstehung von Amerika schreiben muss und nichts aus dem Unterricht wiedergeben soll..

Donnerstag Abend habe ich mit 3 anderen Mädchen ein Scrapbook Abend gemacht. Das ist eine Art Bilderalbum, nur das man die Seiten ein bisschen gestaltet. Das ist dann eine schöne Erinnerung an das Jahr. Das dauert auch sehr lange. Hab für eine Seite mindesten 1.5 Stunden gebraucht. Meine Gastmutter macht sowas auch immer für die Kinder und dadurch hat sie viele Sachen, die wir benutzen durften. Die Sachen sind nämlich super teuer. Dan kann man für sein Buch schon so um die 600$ und mehr ausgeben.. Jedenfalls wollen wir das jetzt immer Donnerstags machen, mal sehen wie lange wir das durchhalten ;-)

So von meinem Wochenende schreibe ich ein anderes mal... 

26.9.07 19:37
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite
Über mich
Infos
Meine Gastfamilie
Berichte
Bilder
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Links
Gratis bloggen bei
myblog.de